17 Erfolge beim Jahresabschluss in Varel


Zwei neue Vereinsjugendrekorde zum Abschluss!

Auch in diesem Jahr, wieder gut besucht, war das Hallenbad der Stadt Varel beim Weihnachtsschwimmfest des TuS Büppel. Durch gesundheitsbedingte Abmeldungen dezimiert, gingen elf Nachwuchsschwimmer des Heidmühler FC an den Start und nutzten diese letzte Wettkampfmöglichkeit des Jahres 2016. In der Abschlussbilanz brachten sie es auf 18 erste und 17 zweite und dritte Plätze sowie zahlreiche Verbesserungen der persönlichen Bestzeiten.

phil_max

>

Maximilian Esch verbesserte den Vereinsjugendrekord über 100m Freistil, aufgestellt von Markus Reents im Jahr 1997, auf die neue Bestmarke von 0:58,58 Min. und auch Phillip Esch verbesserte über 100m Lagen, seine eigene Bestmarke vom November, auf 01:09,03 Min.

>

Nach dem letzten Wettkampftag im Jahr 2016, schaut die Sparte, trotz starker Einschränkungen im Trainingsbetrieb, dennoch auf ein erfolgreiches Wettkampfjahr zurück. Erfreulich auch, dass der Wettkampfkader im Nachwuchsbereich sich nicht weiter verkleinert hat, sondern erfolgversprechende Talente dazu gestoßen sind.

Mit Deike Wollenhaupt und Lena Blumenthal hatte der HFC nur zwei Schwimmerinnen im Wettkampfaufgebot des Tages. Zwei Erfolge verbuchte Deike (Jg. 2000) bei ihren Starts über 50m Freistil und 100m Rücken.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

>

>

Lena (Jg. 01) startete über 50m Brust und Freistil sowie 100m Lagen und beendete diese mit Platz zwei, drei und vier. Dabei konnte sie ihre pers. Bestzeiten erheblich verbessern.

>

>

>

Bei den Schwimmern trugen sich mit Maximilian Esch (Jg. 01), Phillip Esch (Jg. 99) und Yannick Björn Krüger (Jg. 94) gleich drei Aktive mit vier Erfolgen in die Siegerliste ein. Alle drei Schwimmer können im zurückliegenden Jahr eine starke Leistungssteigerung nachweisen. Trugen sie sich doch mehrfach, erfolgreich in die Vereinsrekordlisten ein.

Maximilian siegte über 50m Brust und Freistil sowie 100m Lagen und 100m Freistil (VJR).

Phillip dominierte über 100m Lagen (VJR) und 50m Freistil, Rücken und Schmetterling.

Yannick Björn war erfolgreich über 100m Lagen, Rücken und Brust sowie 50m Schmetterling.

Sven>

>

Auch Sven Willms (Jg. 02) blickt aufstrebend auf das Jahr 2016 zurück. In Varel erkämpfte er Siege über die 50m und 100m Freistil, einen 2. Platz über 50m Rücken und zwei 3. Plätze über 100m Lagen und 50m Schmetterling.

>

Timm Petzold (Jg. 03) gewann die 50m Rücken und schlug über 100m Brust und Freistil als dritter an.

SAMSUNG CAMERA PICTURES>

Tjark Janßen (Jg. 08), jüngster im Team und erfolgreich als Nachwuchsschimmer im Wettkampfteam eingestiegen, kam auf einen Erfolg über 100m Rücken und einen 2. Platz über 50m Freistil.

>

<

Jan Willms (Jg. 99) konnte seine Starts über 50m Freistil, Schmetterling und Rücken mit überzeugenden 2. Plätzen beenden.

Ebenfalls drei 2. Plätze erkämpfte Kjell Cedric Krüger über 100m Lagen, Rücken und die 50m Schmetterling. Ein 3. Platz über 50m Freistil rundete seinen Wettkampftag ab.

Jannes Petzold (Jg. 06) erreichte über 50m Rücken, Brust und Freistil die Plätze  zwei, drei und vier und schrammte genau wie Lena am obersten Podestplatz knapp vorbei.

Nachstehend, dass letzte Team-Foto des Jahres 2016 mit

Tjark, Jannes, Lena, Deike, Sven, Timm, Maximilian, Kjell Cedric, Jan, Yannick Björn und Phillip.

team-hfc-bueppel-hpFoto von Silke Amelsberg

Hinter der nächsten Datei gibt es die Fakten des Tages.

ergebnisse-hfc-tus-bueppel-2016

Und hier noch einen Blick in die Wettkampfstätte.

page