Erfolgreicher Wettkampf für HFC-Schwimmer in Aurich


 

Am Samstag starteten in Aurich 10 Nachwuchs.- und zwei Mastersschwimmer des Heidmühler FC, beim 38. Schwimmfest des gastgebenden MTV Aurich. Die Starter zeigten sich glänzend aufgelegt nach der Sommerpause und erkämpften 19 erste und 16 zweite u. dritte Plätze sowie zahlreiche Verbesserungen der persönlichen Bestzeiten.

Das Teamfoto unseres erfolgreichen Schwimmteams in Aurich vom Samstag.

><))))> +***+ <((((><

Erfolgreichste Starter des Wettkampftages für die HFC-Farben, mit je vier Siegen, waren Nachwuchsschwimmerin Meret Retzlaff (Jg. 06) über 50m Rücken in 0:38,07 Min., 100m Freistil in 1:19,06 Min., 200m Rücken in 3:11,53 Min. und 50m Schmetterling in 0:38,19 Min. und Mastersschwimmer Yannick Björn Krüger (Jg. 94) über die 100m Strecken im Schmetterling in 1:10,82 Min., Rücken in 1:11,84 Min. und Brust in 1:19,18 Min. sowie die  200m Lagen in 2:35,63 Min.

Zwei Erfolge erkämpften drei Schwimmer.

Der jüngste im Team Tjark Janßen (Jg. 08) siegte über 200m Freistil und 100m Rücken und konnte weiterhin einen 2. und 3. Platz über 50m und 100m Rücken einschreiben.

Kjell Cedric Krüger (Jg. 02) siegte über 100m Rücken und 50m Schmetterling, ein 2. Platz über 50m Rücken und ein 3. Platz über 100m Freistil rundeten seine Medaillenausbeute ab.

Maximilian Esch (Jg. 01) erkämpfte seine 1. Plätze über 50m und 200m Freistil sowie einen 2. Platz über 100m Rücken.

Mit je einem Erfolg kehrten Phillip Esch, Sven Willms und Masters Tjark Niklas Krüger aus Aurich zurück.

Phillip Esch (Jg. 99) siegte über 200m Lagen. 3. Plätze erkämpfte er über 50m und 100m Schmetterling.

Sven Willms (Jg. 02) errang über 100m Freistil den 1. Platz. Mit zwei 2. Plätzen über 50m Freistil und Schmetterling beendete er seinen Starttag.

T. N. Krüger (Jg. 96) beendete die Strecken über 100m Freistil als Erster. Über 50m Freistil und Schmetterling wurden auch für ihn 2. Plätze vermerkt.

Jan Willms (Jg. 99) wurde über 50m Rücken zweiter und steuerte je einen 3. und 4. Platz über 50m Freistil und Schmetterling zur guten Ergebnisausbeute des HFC-Teams bei.

Auch die drei weiteren jungen Damen, neben M. Retzlaff, zeigten sich bei dem Wettkampf gut aufgelegt.

Nach längerer Wettkampfpause stand Deike Wollenhaupt  (Jg. 2000) wieder im Team. Sie erkämpfte über 100m Rücken einen 1. Platz und besetzte über 50m Rücken und 100m Freistil den 2. und 3. Platz. Weiterhin folgte ein 5. Platz über 50m Freistil.

Lena Blumenthal (Jg. 01) startete über  50m Brust, 50m Rücken und 50m Freistil und belegte über 50m Brust den 3. Platz in ihrem Jahrgang.

Stella Herden (Jg. 04) besetzte mit ihren Starts über 50m Freistil und Schmetterling und 100m Freistil Platzierungen im starken Jahrgangsfeld.

Siegreich konnte die männl. HFC-Staffel (Foto) über 4x50m Lagen den Wettkampf beenden. In der Besetzung Yannick Björn Krüger,  Phillip Esch,  Kjell Cedric Krüger und Tjark Niklas Krüger schlugen sie vor der Mannschaft des Gastgebers und STV Wilhelmshaven als erstes im Becken mit der Zeit von 02:09,91 Min. an.

Nachstehend die Ergebnisse der Starter des HFC in Aurich:

Ergebnisse_HFC_Aurich 17