Gelungener Mastersstart ins Jahr 2018


Gute Platzierungen beim Rüstringer Friesen in WHV

 Zufrieden zeigten sich die 3 gemeldeten Mastersschwimmer des Heidmühler FC nach ihrem Wettkampf beim Rüstringer Friesen am Wochenende in Wilhelmshaven. Auf der Jagd nach guten Platzierungen belegten die Heidmühler den 14. Platz in der Teamwertung von 31 Mannschaften. Bei ihren 13 Einzelstarts erkämpften sie 7 Altersklassensiege in der AK 50.

Nach zweijähriger Wettkampfpause meldete sich Beate Schortmann erfolgreich ins Wettkampfgeschehen, mit lupenreiner Bilanz, zurück. Beate gewann über 50m und 100m Freistil sowie die 50m Schmetterling. Außerdem wurde sie in ihrer Altersklasse für die Punktbeste Leistung über 50m Freistil (741 Punkte) geehrt.

Arne Krüger trug sich zweimal Mal in die Siegerliste über 50m und 100m Freistil ein. Ein dritter Platz über 50m Rücken rundeten seine guten Ergebnisse ab.

Das größte Wettkampfpensum, mit 2200m Wettkampfstrecke, hatte sich Holger Buldt zusammengestellt. Über 100m Rücken und 50m Schmetterling kam er als erster ins Ziel. Auf den 50m und 200m Rücken musste er einem Konkurrenten den Vortritt lassen und wurde zweiter. Dritte Plätze kamen über 1500m Freistil ,100m und 200m Lagen noch hinzu.

Das Foto zeigt unsere Masters Holger, Beate und Arne in einer Wettkampfpause  im Nautimo in W.haven.

 

Der Beitrag wurde von Beate Schortmann erstellt.

Kontakt per EMail: beate.schortmann1@Kabelmail.de