HFC Schwimmer erkämpfen 10 Kreismeistertitel


Am vergangenen Wochenende fanden für die Schwimmkreise Wilhelmshaven und Friesland gemeinsam die Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften 2018 im Hallenbad Nautimo in Wilhelmshaven statt. Ausrichter der Meisterschaft war der VfL Wilhelmshaven. Aus dem Landkreis Friesland starteten Aktive des Heidmühler FC und des TuS Büppel. Weiterhin starteten Schwimmer der jadestädtischen Vereine Wilhelmshavener SSV, VfL Wilhelmshaven und STV Wilhelmshaven.

Der diesjährige Wettkampfkader umfasste aktuell leider nur neun Sportler. Am Ende der Meisterschaften konnten die Aktiven um Trainerin Andrea Esch und der mitgereiste HFC-Anhang ein hervorragendes Endergebnis bestaunen. Alle 33 Einzelstarts in der Kreisjahrgangswertung endeten mit einem Erfolg der Heidmühler! Weiterhin wurden beachtliche 10 Kreismeistertitel und weitere 11 zweite und dritte Plätze sowie ein Staffelerfolg von den  Schwimmern erkämpft.

Bei der Jagd um die Kreismeisterschaftsehren lag in diesem Jahr eine junge Dame vorne.

Meret Retzlaff erkämpfte vier Kreismeistertitel über 100m Lagen (1:27,68 Min.), 100m Rücken (1:22,90 Min.), 200m Rücken (3:05,43 Min.) und 100m Freistil (1:15,32 Min.).

Über 200m Lagen (3:06,07 Min.) und 400m Freistil (6:20,80 Min.) belegte sie den 2. und 3. Platz.

 

<

Yannick Björn Krüger wurde neuer Kreismeister über 100m Lagen (1:09,50 Min.), 100m Brust (1:19,20 Min.) und 100m Rücken (1:11,13 Min.).

Maximilian Esch erkämpfte den Titel über 100m Freistil (0:58,05 Min.) und 200m Lagen (1:11,74 Min.).  Mit dem Erfolg über die 100m Freistil stellte Maximilian einen neuen Vereinsjugendrekord auf. Es folgten zwei 2. Plätze über 100m Schmetterling (1:12,30 Min.) und 100m Rücken (1:13,44 Min.) und ein 3. Platz über 100m Lagen (1:12,33 Min.).

Gut aufgelegt, kämpfte sich Phillip Esch zum Kreismeistertitel über 100m Schmetterling (1:11,74 Min.). Es folgten zwei 2. Plätze über 100m Freistil (1:01,75 Min.) und 100m Lagen (1:11,62 Min.).

Einen 3. Platz bei den Herren in der Kreismeisterschaftswertung erkämpften Kjell Cedric Krüger über 100m Rücken (1:22,44 Min.).

Mit Lena Blumenthal über 100m Lagen (1:32,22 Min.), Stella Herden ebenfalls über die 100m Lagen (1:36,79 Min.) und Deike Wollenhaupt über 100m Rücken (1:32,40 Min.) und 200m Freistil (2:57,72 Min.) erkämpften weitere drei Starterinnen 2. und 3. Plätze.

Eifrigste Kreisjahrgangstitelsammler für die Farben des HFC waren mit je sechs Erfolgen Maximilian Esch (Jg. 01) und Meret Retzlaff (Jg. 06).

Vier Titel erkämpften Deike Wollenhaupt (Jg. 2000) und der jüngste im Team Tjark Janßen (Jg. 08).

Je drei Erfolge gingen an Kjell Cedric Krüger (Jg. 02), Yannick Björn Krüger (Jg. 94) und Phillip Esch (Jg. 99).

Mit zwei Jahrgangstiteln schrieben sich Lena Blumenthal (Jg. 01) und Stella Herden (Jg. 04) in die Siegerliste ein.

Erfolgreich konnten auch die HFC-Herren die 4 x 50 m Freistilstaffel beenden. In der Besetzung Y B. Krüger, K C. Krüger, T. Janßen und M. Esch siegten sie in der Zeit von 2:02,72 Min. vor der Mannschaft des TuS Büppel.

 

Die Heidmühler Damenmannschaft mit Meret , Stella, Lena und Deike belegte hinter den Damen des TuS Büppel den 2. Platz.

Das Teamfoto unserer erfolgreichen Sportler bei den Kreismeisterschaften 2018. Es fehlt Phillip Esch, der nur am Samstag am Start war.

Die Schwimmsparte gratuliert zum tollen Abschneiden bei der Meisterschaft und wünscht allen weitere erfolgreiche Wettkampfstarts im Jahr 2018.

Hinter dem nachstehenden Link die Ergebnisse der Jahrgangswertung 2018

Ergebnisse HFC KM 2018