HFC Schwimmsportlerinnen mit guten Platzierungen   Vor kurzem aktualisiert!


 

Unter besonderen Ablaufauflagen führte der Schwimmbezirk Weser-Ems am Wochenende die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Osnabrück durch. Die vier Sportlerinnen des HFC konnten nach langer Wettkampfpause bei dieser Meisterschaft bemerkenswert ihren Leistungsstand auf der Langbahn unter Beweis stellen.

Erfolgreichste Sportlerin mit 3 Bezirksmeistertiteln war Svea Fellensiek (Jg. 05). Sie siegte über 50m Brust in 0:40,01 Min. und 50m und 100m Freistil in 0:30,60 Min. bzw. 1:08,67 Min. Der 2. Platz über 200m Schmetterling in 3:04,36 Min. rundete ihre Ergebnisausbeute ab.

Talea Fellensiek (Jg. 04), eroberte sich den 2. Platz über 100m Brust in 1:30,13 Min. und den 3. Platz über 50m Brust in 0:40,57 Min. Bei ihren Starts über 50m in 0:32,46 Min. und 100m Freistil in 1:11,96 Min. belegte sie den 4. und 6. Platz.

Silke Amelsberg (Jg. 05), erstmals für die HFC Farben am Start, feierte einen starken Wettkampfeinstand und erkämpfte sich über 50m in 0:32,26 Min. und 100m Freistil in 1:14,61 Min. den 4. und 5. Platz.

<

<

Milena Fellensiek (Jg. 07) war die jüngste Sportlerin im Aufgebot des HFC. Bei ihrem Start am Samstag über 100m Freistil in 1:20,39 Min. verpasste sie nur knapp den Sprung unter die Top 10 im Bezirk.

<

Das Trio vom Sonntag mit der dreifachen Bez. Meisterin Svea Fellensiek, Silke Amelsberg und Talea Fellensiek.

Die Fotos wurden von Melanie Fellensiek bereitgestellt.