Jugendfreizeit führte den Nachwuchs nach Aurich


Auch in diesem Jahr startete der Schwimmnachwuchs in der letzten Sommerferienwoche zu einer Jugendfreizeit. Ziel war die Jugendherberge  am Ellernfeld in Aurich. Hier fand die Gruppe beste Möglichkeiten für ein  abwechslungsreiches Freizeit- und Trainingsangebot, um sich leicht und locker auf die kommenden Wettkampfherausforderungen vorzubereiten.

Dank der Nähe zum neuen Auricher Hallen.- und Freibad waren, dank unkomplizierter Mitarbeiter der Jugendherberge und Bäderverwaltung, bereits im Vorfeld von Andrea Esch alle Möglichkeiten abgesprochen worden, um die benötigten Wasserzeiten am Tag zu bekommen.

A 1Aufbruch zum kurzen Fußmarsch zum Wassertraining.

Die Stadt Aurich und die nähere Umgebung bot viele Freizeitmöglichkeiten, die von den Teilnehmern auch genutzt wurden.

A 2

Unter anderem stand eine Kanuwanderung auf dem Ems-Jade Kanal auf dem Programm. Ein kurzer Regenschauer wurde unter einer Brücke verbracht.

A 3

A 4Vor der Jugendherberge wurde die Tischtennisplatte für alternativen Sportausgleich genutzt.

Der erste Wettkampfstart nach der Sommerpause wird die Aktiven übrigens nach Aurich zum Vergleich beim gastgegenden MTV  führen.