Auch 2015 Ehrungen bei der Schwimmsparte zum Jahresabschluss


Auch das Jahr 2015 geht für die Aktiven der Schwimmsparte des Heidmühler FC traditionell mit Ehrungen zu Ende. Allerdings ohne Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft, die in diesem Jahr ausgesetzt wurde, traf sich der Schwimmnachwuchs an einem trainingsfreien Tag im Frieslandbowling zur Jahresabschlussfeier.

SAMSUNG CAMERA PICTURES<

<

Im formalen Teil würdigte Spartenleiter Heiko Memmen mit Urkunden 13 Aktive für ihre absolvierten Gesamtstarts in der Sparte.

Es wurden geehrt:

25 Starts: Celina Jeratsch.

50 Starts: Stella Herden, Mia Schmalz.

75 Starts: Malte Hartwig, Jolien Memmen.

100 Starts: Kjell Cedric Krüger, Sven Willms.

150 Starts: Jan Willms, Deike Wollenhaupt.

200 Starts: Maximilian Esch, Phillip Esch.

250 Starts: Jannis Memmen.

400 Starts: Yannick Björn Krüger.

<

<

Weiterhin wurde die Vergabe der Jugend- und Jugendnachwuchspokale vorgenommen.

Bei der Pokalübergabe assistierten die letztjährigen Inhaber der Pokale, Mia, Malte für Linnea, Kjell C. Lars und Heiko für Marina, bei der Weitergabe.

Den Pokal für den erfolgreichsten Aktiven unter 10 Jahren in der Schwimmsparte erhielt in diesem Jahr Jannes Petzold.

Die Jugendnachwuchspokale wurde vergeben an Stella Herden u. Timm Petzold.

Den Jugendpokal erhielt bei den Mädchen Celina Jeratsch und Maximilian Esch bei den Jungen.

<

<

Maximilian wurde weiterhin noch mit dem Wanderpokal des KSV Friesland für die punktbeste Leistung bei der Kreismeisterschaft über die lange Strecke ausgezeichnet.

<

<

Nachstehend die Pokalsieger des Jahres 2015 denen die Sparte einen herzlichen Glückwunsch ausspricht.

SAMSUNG CAMERA PICTURES