Auch sozial benachteiligte Kinder können in den Sportverein


Mit der nachfolgenden Information möchte das HP-Team über die finanzielle Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket informieren und betroffene Eltern ermutigen, ihre Kinder auch in den Sportverein zu schicken.

Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen können durch Unterstützung aus dem o. a. Paket z. B. die Sportvereinsbeiträge begleichen.

Hierzu wurden kürzlich sogar Verbesserungen beschlossen.

Ab 1. Juli 2019 können für den Sportverein nicht nur 10 Euro, sondern 15 Euro finanziert werden. In einem Globalantrag ist anzugeben, ob die Leistungen für die Teilhabe am sozialen oder kulturellen Leben in Anspruch genommen werden sollen. Die Vereinsmitgliedschaft des Kindes muss nachgewiesen werden, es soll ab dem Datum jedoch kein separater Antrag mehr zu stellen sein. Der Betrag wird auf Antrag als echte Pauschal e gezahlt.