Erfolgreiches Nachwuchsschwimmfest des HFC


Zum 27-mal veranstaltete der Heidmühler FC sein Vergleichsschwimmfest „Alln`s Chlor“  im Schortenser Hallenbad. 10 Vereine schickten über 150 Aktive an den Start über 50 m Brust, Freistil, Rücken und 100 m Lagen. Ein Staffelangebot über 4x50m Schmetterling, Freistil und Lagen sowie 25 m Freistil.- und Brustfinals rundeten die Veranstaltung ab. Auch in diesem Jahr nutzten die Vereine den Wettkampf, um ihren Nachwuchsschwimmern weitere Wettkampferfahrungen zu vermitteln. Die, wie immer, gute Atmosphäre im Bad beflügelte sie dabei zum Erreichen zahlreicher persönlicher Bestzeiten. Neben dem MTV Aurich, Wilhelmshavener SSV u. STV Voslapp stellten der HFC die zahlenmäßig stärkste Vertretung im Bad.

21 erste und 44 zweite und dritte Plätze erreichten die Schwimmer des HFC bei ihrem Heimauftritt.

Jannis

<<

Mit der lupenreinen Wettkampfbilanz von 6 Siegen für den HFC beendete Jannis Memmen (Jg. 97) seinen Wettkampftag.

<<

Er dominierte in seinem Jahrgang über alle ausgeschriebenen Wettkampfstrecken und landete im 25m Brustfinale eine Punktlandung, indem er hier auch noch die neue Vereinsjugendrekordmarke auf 0:15,82 Min. festschraubte.

Mit 5 Siegen brillierte auch Yannick Björn Krüger in seiner Altersklasse 20 an diesem Wettkampfvormittag.

Mit 4 Erfolgen über 50 m Freistil, Brust und Schmetterling, sowie einem 2. Platz über 100 m Lagen war Maximilian Esch (Jg. 01) im normalen Wettkampfteil unterwegs. Weiterhin schaffte er den Einzug in die Finale über 25m Freistil und Brust und konnte mit seinem Erfolg über die Freistilstrecke ebenfalls einen neuen Vereinsjugendrekord mit 0:13,36 Min. feiern, für die Gruppe bis 14 Jahre. Im Finale über 25m Brust belegte er den 3. Platz.

Kjell Cedric Krüger (Jg. 02) setzte mit zwei 1. Plätzen über 50m Rücken und 100m Lagen, einem 2. u. 3. Platz über 50m Brust und Freistil und dem 4. Platz im 25m Brustfinale die positiven Akzente des Tages für den HFC fort.

Max Kjell<<

<<

<<

Das Foto zeigt die erfolgreichen HFC Starter Maximilian und Kjell.

<<

<<

Hennes Grossmüller (Jg. 04) erkämpfte 1. Plätze über 50m Brust und Schmetterling und konnte über 50m Freistil und Rücken 3. Plätze verbuchen.

Einen Sieg eroberten sich Tjark Niklas Krüger (Jg. 96) über 50m Rücken, Sören Nawratil (Jg. 98) über 50m Brust und Sven Willms über 50m Freistil. Weiterhin gab es für die drei weitere zehn 2. und 3. Plätze im weiteren Wettkampfverlauft. Mit je einem 4. Platz im 25m Freistilfinale rundete Tjark Niklas und Sven ihren Wettkampf ab.

SAMSUNG CAMERA PICTURES<<

Seitens des Gastgebers kämpften sich mit der erstmals für den HFC startenden Cindel Alexis Barnes (Jg. 97) und Lena Blumenthal (Jg. 01), auch zwei Schwimmerinnen in die 25m Brustfinale, die sie mit einem 3. bzw. 5. Platz beendeten.

LenaFür beide hatte es im Wettkampf über die 50m Strecken 2. u. 3. Plätzen über 50m Brust, Schmetterling und Rücken sowie 100m Lagen gegeben.

Ohne einen ersten Platz, aber mit zusammen zweiundzwanzig 2. und 3. Plätzen stellten Dana Schortmann, Jan Willms, Justin Heidötting (alle Jg. 99), Marina Neumann, Deike Wollenhaupt (beide Jg. 2000), Jorick Memmen (Jg. 02), Stella Herden, Mia Schmalz (beide Jg. 04) und Jolien Memmen (Jg. 05) bemerkenswert ihre Qualitäten unter Beweis.

Platzierungen für den HFC in den starken Teilnehmerfeldern erreichten Michelle Müller und Isabell Krüger (beide Jg. 01) sowie die ebenfalls zum ersten Mal für den HFC startenden Talea Fellensiek (Jg. 04) und Svea Fellensiek (Jg. 05) unter Verbesserung ihrer pers. Bestzeiten.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

<<

<<

<<

Talea und Svea erstmals in der Wettkampfmannschaft des HFC am Start.

<<

<<

<<

<<

<<

Spannend verliefen die Staffel-Wettkämpfe, bei deren Einläufen es teils äußerst knapp zuging.

StaffelHFC<<

Über 4x50m Lagen männlich siegte die Vertretung des HFC mit Jan Willms, Jannis Memmen, Tjark Niklas Krüger und Sören Nawratil (Foto) vor der zweiten HFC Mannschaft mit Jorick Memmen, Kjell Cedric Krüger, Justin Heidötting und Sven Willms.

<<

<<

Die männl. 4x50m Freistilstaffel des HFC mit Sven Willms, Jorick Memmen, Kjell C. Krüger u. Maximilian Esch beendete diese mit dem 2. Platz und zwei weitere weibl. 4x50m Schmetterlingstaffeln im Mix mit Cindel A. Barnes, Jannis Memmen, Dana Schortmann u. Tjark Niklas Krüger sowie Lena Blumenthal, Michelle Müller, Kjell C. Krüger und Sven Willms erkämpften jeweils den 3. Rang in der ausgeschriebenen Wertung.

Team HFCTeam HFCDas Teamfoto der erfolgreichen HFC Mannschaft.

Es gilt einen herzlichen Glückwunsch für die tollen Ergebnisse an alle Teilnehmer des Wettkampfes zu richten.

Dank auch an die Betreuer und Kampfrichter sowie die vielen helfenden Hände seitens der Eltern,so das dieser Wettkampftag sicher bei vielen in positiver Erinnerung bleiben wird.