HFC Schwimmer bei den Bezirksmeisterschaften


3-mal Edelmetall für Meret Retzlaff und Phillip Esch.

In Osnabrück wurden am vergangenen Wochenende die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2017 ausgetragen. Mit Meret Retzlaff, Kjell Cedric Krüger, Maximilian Esch und Phillip Esch hatten vier Heidmühler Schwimmer den Kampf um die Bezirksehren auf der 50m Bahn aufgenommen.

16 Starts absolvierten die Athleten und konnten sich dabei 15-mal in der Jahrgangswertung unter den besten zehn Schwimmern des Bezirks behaupten.

>

>

Dabei sicherte sich Meret Retzlaff (Jg. 06), die erstmals auf der Bezirksebene startete, einen 3. Platz über 50m Rücken in 0:43,05 Min.

Die weiteren Platzierungen für Meret waren ein 5. und 6. Platz über 50m Freistil (0:35,44 Min.) und 100m Rücken (1:36,72 Min.) sowie der 8. Platz über 100m Freistil.

>

<

<

Phillip Esch (Jg. 99) erkämpfte zwei 3. Plätze über 100m Schmetterling in 1:14,48 Min. und 200m Rücken in 2:50,07 Min. Weiterhin platzierte er sich noch 2-mal auf dem 6. Platz über 50m Rücken und Schmetterling.

<

Maximilian Esch (Jg. 01) ging 5-mal auf die Jagd nach Edelmetall und verpasste knapp das Treppchen mit drei 4. Plätzen über 50m Rücken (0:32,20 Min), 100m Freistil (1:00,58 Min.) und 200m Rücken (2:46,38 Min.). 5. und 7. Plätze über 50m und 100m Schmetterling rundeten seine Ergebnisausbeute ab.

Kjell Cedric Krüger (Jg.02) vervollständigte das HFC-Quartett. Seine beste Platzierung erreichte er mit einem 5. Platz über 50m Schmetterling (0:35,39 Min.). Mit dem 7. Platz über 50m Rücken  und dem 12. Rang über 100m Freistil rundete er die gute Bilanz des HFC-Teams ab.

Das Team-Foto aus Osnabrück zeigt Phillip Esch, Kampfrichterin Beate Schortmann, Kjell Cedric Krüger, Meret Retzlaff und Maximilian Esch.

Wir gratulieren zu diesem schönen Gesamtergebnis allen Teilnehmern.

Nachstehend alle Ergebnisse der HFC-Starter.

Vereinsergebnis_Heidmuehler_FC