HFC-Starter bei Landesmeisterschaften aktiv


Die Schwimmer Jannis Memmen (Jg. 97), Phillip Esch (Jg. 99) und Maximilian Esch (Jg. 01) vom Heidmühler FC starteten in Hannover bei den Landesmeisterschaften. Die Nachwuchstalente hatten sich mit herausragenden Erfolgen in den zurückliegenden Monaten für den Landesentscheid qualifiziert. M. Esch startete über 50m und 100m Schmetterling, Freistil und Rücken sowie 200m Lagen. Ph. Esch war über 50m Brust, Schmetterling und Freistil und J. Memmen hatte sich über 50m Schmetterling und Brust qualifiziert.

Bei teils über 20 Teilnehmern in ihren Jahrgängen war an den beiden Wettkampftagen eine gehörige Portion „Standvermögen“ auf der ungewohnten 50m Bahn erforderlich um den Wettkampf zu absolvieren. Die Wettkämpfer beendeten mit Platzierungen im Mittelfeld ihrer Jahrgänge die Meisterschaften.

 

Drei

107 Vereine hatten 791 Schwimmer zu der Meisterschaft gemeldet. Sie absolvierten über 3400 Starts.