Elf Erfolge in Wardenburg beim Ostermeeting


Acht Nachwuchsschwimmer starteten beim Ostermeeting des Wardenburger SC. Dabei trafen unsere Aktiven auf Starter aus 20 Vereinen, die ihnen alles abverlangten. Die Wettkämpfer kamen zu 11 ersten und 20 zweiten u. dritten Plätzen sowie zahlreichen Verbesserungen ihrer persönlichen Bestzeiten. Wie ausgewogen die Mannschaftszusammenstellung war, zeigt die Tatsache, daß es nur einem Schwimmer nicht vergönnt war, innerhalb des Wettkampfes nicht wenigstens einmal unter die ersten drei zu schwimmen.

PhillipPhillip<

<

Erfolgreichster Starter, mit 5 Erfolgen für die HFC-Farben war Phillip Esch (Jg. 99) mit Erfolgen über die 50m und 100m Freistil und Schmetterling sowie 200m Lagen-Strecke.Ein 2. Platz über 100m Rücken rundete seine Ergebnisausbeute ab.

<

<

<

<

 

Jan Willms (Jg. 99) überzeugte mit 4 Siegen über 50m, 100m und 200m Rücken sowie200m Freistil und drei 2. Plätzen über 50m und 100m Freistil und 50m Schmetterling.

Maximilian Esch (Jg. 01) konnte bei seinen Starts je zweimal die Medaillensammlung von Gold bis Bronze einkassieren. Er siegte über 50m und 200m Freistil, schlug über 50m Schmetterling und 200m Lagen als Zweiter und über 50m Brust und Rücken als Dritter im Becken an.

Jannis Memmen (Jg. 97) blieb der Sprung auf das Siegertreppchen verwehr, aber je drei 2. und 3. Plätze über 50m, 100m und 200m Brust sowie 100m und 200m Schmetterling und 200m Lagen überzeugten dennoch.

Kjell Cedric Krüger (Jg. 02) erkämpfte sich über 50m und 100m Rücken sowie 50m Brust und Freistil vier 2. und 3. Plätze.

Tjark Niklas Krüger (Jg. 96) eroberte einen 2. Platz über 100m Schmetterling.

Jorick Memmen (Jg. 02) errang über 200m Rücken den 3. Platz.

Yannick Björn Krüger startete in der Wertung Jg. 95 und älter, erzielte seine besten Platzierungen über 50m Rücken, 100m Brust und 100m Schmetterling.

Team

Das Foto zeigt unser erfolgreiches Team vom Wettkampf in Wardenburg.Team