Erfolgreicher Jahresabschluß in Varel mit neuem Vereinsrekord


 

Auch in diesem Jahr war das Hallenbad der Stadt Varel beim 36. Weihnachtsschwimmen des TuS Büppel wieder gut besucht. Dreizehn Nachwuchsschwimmer des Heidmühler FC nutzten diese letzte Wettkampfmöglichkeit des Jahres 2014 und stellten sich der starken Konkurrenz. In der Abschlussbilanz brachten sie es auf 27 erste u. 24 zweite und dritte Plätze, zahlreiche Verbesserungen der persönlichen Bestzeiten und durch Cindel Alexis Barnes auf einen neuen Vereinsrekord über 100m Brust. Nach dem letzten Starttag schaut die Sparte trotz aller Unwägbarkeiten ihrer eigenen Trainings.- und Wettkampfstätte, auf ein erfolgreiches Wettkampfjahr zurück.

SAMSUNG CAMERA PICTURES<

Beste Einzelschwimmerin des Tages war Cindel Alexis Barnes (Jg. 97) mit vier Erfolgen über 50m Brust und Schmetterling sowie 100m Lagen und Brust.

Über die 100m Brust stellte sie den von Beate Schortmann im Jahr 2006 aufgestellten Vereinsrekord auf die neue Wertmarke von 01:27.70 Min.

<

<

<Max Kjell

Bei den Schwimmern trug sich Maximilian Esch (Jg. 01) mit der lupenreinen Wettkampfbilanz von fünf Erfolgen über 50m Freistil, Brust u. Schmetterling sowie 100m Lagen u. Freistil in die Siegerliste ein.

<

<

 

Auf vier Erfolge können gleich zwei Schwimmer verweisen. Jannis Memmen (Jg. 97), der in diesem Jahr eine unglaubliche Leistungssteigerung hinlegte, siegte über 50m Brust, Freistil u. Schmetterling sowie 100m Lagen. Die 100m Brust beendete er auf dem 2. Platz.

Sven Willms (Jg. 02) erkämpfte Siege über die 50m und 100m Freistil u. Rücken und den 2. Platz über 50m Schmetterling.

Die Brüder Kjell Cedric und Yannick Björn Krüger steuerten 6 Erfolge für die HFC-Farben bei. Kjell C. (Jg. 02) siegte über 50m Brust u. Schmetterling und die 100m Lagen. Die 50m Freistil beendete er mit dem 2. Platz.

Yannick B. (Jg. 94) siegte über 100m Rücken, Lagen u. die Freistilstrecke.

Mit zwei Erfolgen über 50m u. 100m Rücken sowie 3. Plätzen über 50m Freistil, Schmetterling u. 100m Freistil setzte sich Jan Willms (Jg. 99) erfreulich in Szene.

Sören Nawratil (Jg. 98) erreichte über 50m Freistil den 1. Platz und wurde über 100m Rücken, Lagen und Freistil jeweils mit dem 2. Platz belohnt.

Phillip Esch (Jg. 99) siegte über 100m Lagen und fügte über 50m u. 100m Freistil sowie 50m Schmetterling und Brust drei 2. u. einen 3. Platz seiner Bilanz hinzu.

<SAMSUNG CAMERA PICTURES

<

<

 

Im Rahmen des Wettkampfes wurde Phillip vom Vorsitzenden des KSV Friesland Thomas Möller mit dem Siegerpokal für die beste Wettkampfleistung, bei seinem Sieg über 400m Lagen, bei den Kreismeisterschaften über die lange Strecke ausgezeichnet.

 <

Nicht der Sprung auf das oberste Treppchen, aber imponierend erkämpften   2. u. 3. Plätze Jorick Memmen (Jg. 02) über100m Rücken u. Lagen sowie 50m Freistil u. Brust und Deike Wollenhaupt (Jg. 2000) 100m Freistil u. Brust und 50m Freistil u. Rücken.

Michelle<

Einen 2. Platz über 50m Schmetterling erkämpfte Michelle Müller (Jg. 01).

Michelle und Isabell Krüger (Jg. 01) platzierten sich weiterhin überzeugend im Starterfeld des Jahrgangs 2001.

<

SAMSUNG CAMERA PICTURES

<

In den Staffelwettkämpfen erkämpfte sich die 4x 50m Lagen-Staffel männl. in der Besetzung Sören Nawratil, Yannick B. Krüger, Jannis Memmen u. Jan Willms den 2. Platz.

Einen 3. Platz gab es für die 4x 50m Brust Mix Staffel mit Yannick B. Krüger, Cindel A. Barnes, Deike Wollenhaupt u. Jannes Memmen.

TeamTeamDas letzte Teamfoto des Jahres 2014 zeigt

unsere erfolgreiche Vertretung in Varel.

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Wettkampfstart.

AiS_SOS