HFC-Schwimmer für die Sportlerwahl 2014 nominiert


Auch in diesem Jahr haben es Schwimmer des HFC wieder auf die Nominierungsliste des KSB Friesland und der NWZ zur Sportlerwahl 2014 geschafft. Die Sparte ruft nun zu einer regen Teilnahme bei der Stimmabgabe auf, um unseren Aktiven den großen Wurf zu ermöglichen.

Bei den Herren wurde unser Nachwuchsschwimmer Maximilian Esch nominiert und bei den Mannschaften hat es das Masters-Team des Jahres 2014 auf die Nominierungsliste geschafft.

Die Teilnahme an der Abstimmung ist über Stimmkarten möglich, die im Laufe der Woche in die Verteilung kommen oder unter nachstehendem Link über die Abstimmungsseite der NWZ.

Hier ist jedoch das Einrichten eines Benutzerkonto erforderlich!

www.NWZonline.de/sportlerwahl-friesland

Der genaue Ablauf der Sportlerwahl ist im Bericht der NWZ nachzulesen, den wir freundlicherweise als PDF-Datei nachstehend zum Download anbieten können. Hier werden auch die weiteren nominierten Sportler und Mannschaften vorgestellt.

Aufruf NWZ Sportlerwahl 2014

 

Maximilian war im Jahr 2014 einer unserer erfolgreichsten Wettkampfstarter aus dem Jugendbereich der Schwimmsparte. Er nahm an 10 Wettkampfveranstaltungen teil und belegte bei 48 Starts 23 erste und 9 zweite und dritte Plätze.

Max Esch_2

Sein Wettkampfkalender führte ihn zu Bezirks.- und Landesmeisterschaften.

Dabei belegte er über 50m Freistil auf der Bezirksebene den 3. Platz.

Bei den Landesmeisterschaften erreichte er im Finale über 50m Freistil den 7. Platz.

Bei den Kreismeisterschaften erkämpfte er 7 Kreisjahrgangsmeistertitel über 100m Brust, Schmetterling, Rücken, Freistil und die 200 m, 400m und 800m Freistil.

<

Nominierte der Masters-Mannschaft sind Beate Schortmann, Dörte Hacke, Nina-Cathrin Schulze, Kira Wagner, Susanne Hauzer, Holger Buldt, Hartwig Breckwoldt, Yannick Björn Krüger, Arne Krüger, Klaus Ulrichs, Thore Dethloff.

Die Mannschaft ist ein fester und verläßlicher Bestandteil der Heidmühler Schwimmsparte und Aushängeschild des Vereins. Aktive starteten in zurückliegenden Jahren auf allen Wettkampfebenen in Deutschland.

Im Jahr 2014 wurden 78 Erfolge bei Kreismeisterschaften erkämpft. Weitere Starts erfolgten bei Bezirks.-Landes.- und Norddeutschen Meisterschaften. Dabei schlugen die Starts im Bezirk mit 7 Meisterschaften und drei 2. und 3. Plätze zu Buche. Weiterhin stellt die Mannschaft im Jahr 2014 die Landesmeisterinnen über 5000m im Freiwasserschwimmen und 100m Schmetterling und 200m Lagen nebst zwei Vizetiteln über 50m und 200m Freistil. Die Herren erkämpften einen 5. Platz über 5000m im Freiwasser. Bei den Norddeutschen Meisterschaften gab es 2. Plätze über 200m Schmetterling und 100m und 400m Freistil.

Das nachstehende Foto vom Rüstringer Friesen 2014 zeigt sieben der nominierten Masters. Es fehlen Kira Wagner, Susanne Hauzer, Thore Dethloff und Yannick Björn Krüger, die im laufe des Jahres 2014 der Mannschaftserfolgsliste den letzten Schlif gaben und diese weiter abrundeten.

HFC Mannsch 14_2