Schwimmer starteten erfolgreich über die Lange Strecke. Neuer Vereinsrekord über 400m Lagen.


 

Im Terminkalender der Schwimmkreise Friesland und Wilhelmshaven standen am vergangenen Samstag die Kreismeisterschaften 2014 über die „Lange Strecke“ auf dem Terminkalender. Im Schortenser Hallenbad gingen Aktive des HFC, der auch Ausrichter der Veranstaltung war, des TuS Büppel und der Wilhelmshavener Vereine STV Voslapp, VfL Wilhelmshaven und Wilhelmshavener SSV über die 800m und 1500m Freistil sowie 400m Lagen an den Start.

Elf Aktive hatten sich vom HFC zu der Meisterschaft angemedet.

Beate_Schortmann<

Der Kreismeistertitel bei den Damen über 800m Freistil ging an Beate Schortmann in der Zeit von 11:57,60 Min.

Bei den Herren siegte Arne Krüger in 14:12,74 Min. über diese Distanz.

<

<

<

<

<

Yannick Björn Krüger erkämpfte sich den Kreistitel bei den Herren über 400m Lagen in der neuen Vereinsrekordzeit von 05:29,38 Min. Er verbesserte den bestehenden Rekord von Michael Mäschig aus dem Jahr 1995 um über 6 Sekunden.

YanSö

<

Sören Nawratil (links) wurde Kreismeister über 1500m Freistil in der Zeit von 21:16,30 Min.

Das Foto zeigt Sören mit Yannick Björn dem wir zum neuen Vereinsrekord gratulieren.

<

<

<

Je zwei Kreisjahrgangserfolge über 1500m Freistil und 400m Lagen eroberten sich Sören Nawratil (98) und Phillip Esch (99). Über 1500m Freistil holte sich Holger Buldt in der „Offenen Klasse“ (OK) den Titel.

Mit je einem Erfolg wurden Maximilian Esch  (01), Deike Wollenhaupt (2000), Dana Schortmann (99), Arne Krüger (OK)  und Beate Schortmann (OK) über 800m Freistil belohnt. Yannick Björn Krüger (OK) siegte über 400m Lagen.

Weitere 2. und 3. Plätze in der Kreis.- und Kreisjahrgangswertung gingen an Phillip Esch, Sören Nawratil, Maximilian Esch, Deike Wollenhaupt, Marina Neumann und Nina-Cathrin Schulze.

Hier stehen die Ergebnisse im einzelnen:

Uebersicht_der_Ergebnisse_HFC