Schwimmnachwuchs kämpfte vorbildlich in WHV


Mit 10 Aktiven ging ein Nachwuchsteam des Heidmühler FC beim 13. Osterschwimmfest des VfL Wilhelmshaven im Hallenbad Nautimo an den Start. Die Schwimmsparte hatte für diesen Vergleich jüngere Aktive gemeldet, um ihnen weitere Wettkampferfahrung zu vermitteln. Die hoch motivierten Schortenser, die von Andrea Esch begleitet wurden, erkämpften in den starken Jahrgangsstarterfeldern neben neuen pers. Bestzeiten 2 erste und 17 zweite u. dritte Plätze für die HFC-Farben in den Einzelstarts und einen Staffelsieg über 4x50m Lagen der Männer.

SAMSUNG CAMERA PICTURES<

<

<

Die jüngste Starterin des HFC, Jolien Memmen (Jg. 05) siegte über 50m Schmetterling und erkämpfte 2. Plätze über 50m Freistil u. Rücken sowie 100m Lagen.

<

<

<

Hennes

Den zweiten Einzelerfolg für den HFC erkämpfte Hennes Grossmüller (Jg. 04) über 100m Lagen. Es folgten zwei 2. Plätze über 50m Rücken und Schmetterling.

<

<

Der jüngste Starter Jannes Petzold (Jg. 06) wurde mit 2. Plätzen über 50m Rücken u. Brust sowie einen 3. Platz über 50 m Freistil für seinen Einsatz belohnt.

Mia Schmalz (Jg. 04) erkämpfte vier 2. und 3. Plätze über 50m Rücken u. Brust sowie 50m Schmetterling u. 100m Lagen. Isabelle Krüger (Jg. 01) errang einen 2. Platz über 50m Rücken und einen 3. Platz über 50m Freistil.

Timm<

<

Timm Petzold (Jg. 03) belegte über 50m Rücken den 2. Platz sowie 50m Freistil u. Brust 3. Plätze.

<

<

Malte Hartwig (Jg. 01), Linnea Hartwig (Jg. 03), Stella Herden und Talea Fellensiek beide Jg. 04, erkämpften Platzierungen in ihren starken Starterfeldern.

Die männl. 4x50m Lagenstaffel, in der Besetzung Timm und Jannes Petzold, Hennes Grossmüller und Malte Hartwig, erkämpfte den Sieg in der 4x50m Lagenstaffel.

Team3Das Teamfoto vom Wettkampf beim VfL Wilhelmshaven.