Schwimmnachwuchs startet in Aurich


Zum letzten Wettkampfstart vor der Sommerpause, machen sich am kommenden Samstag 16 Aktive des HFC-Schwimmnachwuchs auf den Weg nach Aurich um beim Vergleichsschwimmen des MTV an den Start zu gehen.

Sie werden sich mit über 280 Startern aus 18 Vereinen, die fast 1300 Wettkampfmeldungen abgegeben haben, in freundschaftlichem Vergleich messen.

Nach der Schließung des Bades in Schortens, darf man auf den Leistungsstand der Aktiven gespannt sein, die ab dem 4. Mai auf Freibadtrainingseinheiten umgestellt haben. Die Nachwuchsschwimmer werden von Andrea Esch begleitet und die Wettkampfleitung obliegt dem Heidmühler Schiedsrichter und Spartenleiter Heiko Memmen.